FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1906 Gemeindewahl Payerstetten (Vielfalt der Parteienlandschaft)

Deutsches Volksblatt, 5. August 1906

wahl1906Gemeindewahl Payerstetten (oder die Vielfalt der Parteienlandschaft)

Bei den am 29. vorigen Monats vorgenommenen Wahlen in die Gemeindevertretung Paierstetten wurden gewählt, und zwar aus dem III. Wahlkörper: Ignaz Kaufmann aus Paierstetten, Florian Schmid und Johann Schmid aus Loosdorf zu Ausschüssen; Josef Kernstock und Anton Elser aus Paierstetten zu Ersatzmännern. Im II. Wahlkörperwurden gewählt: Alois Führer in Tremmegg, Johann Loidhold in Loosdorf und Franz Stögmüller in Paierstetten als Ausschüsse; Ignaz Frank in Aichau und Heinrich Gundacker in Paierstetten als Ersatzmänner. Der I. Wahlkörper entsendete Michael Mühlbacher in Tremmegg, Josef Ochsenbauer und Johann Steinmetz in Aichau in den Ausschuß und wählte Johann Berger in Paierstetten und Johann Pemmer in Aichau zu Ersatzmännern. Alle Gewählten sind Mitglieder des Niederösterreichischen Bauernbundes und als solche Anhänger der christlichsozialen Partei.