FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1883 Allergnädigste Spende für Kapelle

Wiener Zeitung, 15. Dezember 1883

KapellenspendeSpende für Kapelle

Seine Majestät der Kaiser haben zur Bestreitung der Kosten des Capellenbaues in der Ortschaft Aichau im politischen Bezirke Krems in Niederösterreich eine Unterstützung von 100 fl. aus der Allerhöchsten Privatcasse allergnädigst zu bewilligen geruht.

Kommentare   

Quasimodo
0 # Quasimodo 2016-02-17 18:11
Das Läuten der Glocke bereitet mir immer größere Beschwerden und so ersuche ich die Ortsgemeinde, sie wolle behufs der Errichtung eines elektromotorisch angetriebenen Läutwerks bei unserem Landeskaiser Erwin und seinem Säckelwarte Kurt um eine großherzige Zuwendung einkommen zu wollen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren