FERIENDORF AICHAU

Komm zu uns

Anno 1872 Lehrerstelle Pöbring

Wiener Zeitung, 20. August 1872

LehrerstelleLehrerstelle

An der einclassigen Volksschule in Pöbring (Gerichtsbezirk Pöggstall) ist die Lehrerstelle, mit welcher der Genuß von Grundstücken mit einem Katastral Reinertrage von 1 fl 49 kr, ein Gehalt von 398 fl. 51 kr und die Gehaltsergänzung von 100 fl. endlich der Anspruch auf die gesetzlichen Dienstalterszulagen verbunden ist, zu besetzen.

Bewerber haben ihre gehörig instruirten Gesuche, und zwar, wenn sie bereits angestellt sind, im Wege der vorgesetzten Bezirksschulbehörde längstens bis 15. September 1872 beim Ortsschulrathe zu Pöbring einzubringen.

Bezirksschulrath Krems, am 18. August 1872.