Aichau von Lohsdorf aus gesehen
Aichau_von_Lohsdorf

Termine      Kommentare     Wetter

Was gibt es Neues?

  • Der zweite Pfarrbrief dieses Jahres ist online
  • Es gibt wieder zusätzliche Bilder in der Card’o’thek
  • Versucht einmal, mit Stichworten unter „Suchen” das mittlerweile reichhaltige Archiv zu erforschen. Diverse alte Beiträge fehlen noch, werden aber laufend ergänzt.

Andrea und Robert Jiranek

Hoffnungsträger 5G

Da steht er nun und harret dem Zeitpunkt, zu dem er in Betrieb geht. Wir, die Aichauer, mittlerweile nicht mehr gerade verwöhnt, was zeitgemäßes Internet anlangt, warten gespannt, was sich dadurch an Verbesserung zeigen wird. Teurer wird es auf jeden Fall als jetzt, wo wir mit gemeinsam genutzten 30/10 Mbit auskommen müssen. Dafür werden Homeoffice, Video- und Audioangebote über Internet, Videotelefonie, Spiele und vieles Andere, wie zum Beispiel IOT (Internet der Dinge) aber auch die Versorgung unserer Gäste mit schnellen Internet vermutlich damit kein Problem mehr darstellen.

Der Sender steht in ca. 2,5 km Entfernung in Dölla. Der Empfang mit einer Außenantenne wird wahrscheinlich von Vorteil sein.

Wieselburg März 2022 Prämierung

Auch heuer konnten die Produkte von Willis Bauernhof bei der Wieselburger Ab-Hof-Messe überzeugen. Erneut ist es „den Willis“ gelungen, den Speckkaiser in Gold und Silber nach Aichau zu holen.

Wir gratulieren herzlichst zu diesem Erfolg!

Alle Produkte sind im „Speckomat“ erhältlich. Schaut doch auch einmal im Webshop vorbei!

Philokartie

Die älteste bekannte Österreichisch-Ungarische Postkarte wurde am 19. Mai 1871 versendet. Die „Schätzchen” von Pöbring, Artstetten und der näheren Umgebung, die wir zusammengetragen haben, sind zwar nicht ganz so alt, erlauben aber einen guten Einblick wie es damals hier so aussah.

Vielleicht findet sich ja auch in euren Schubladen noch die eine oder andere Ansichtskarte um diese Sammlung zu erweitern. Das Original erhaltet ihr selbstverständlich zurück.
 

Honig made in Aichau

Vor 2 Jahren hat Hobbyimker Andreas Pech von Aichau 7 seine Bienenvölker zu uns ins Dorf übersiedelt. Zu Willis Obstplantage passen Andi’s Bienenstöcke bestens dazu. Die reiche Blütenpracht trug dieses Jahr sicherlich auch dazu bei, dass Andi mit seinen 5 Völkern auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken kann.

Seinen Bericht über das Bienenjahr 2021 und seinen BEE-Newsletter könnt ihr hier nachlesen:

Aichauer Mosttorte

Ein Zufall sorgte dafür, dass mir dieses Kuchenrezept in die Hände fiel. In einer Wiederholung einer Folge „Hirschhausens Quiz des Menschen“ wurde die Apfelweintorte der Großmutter eines Gastes erwähnt. Diese wurde bei den Dreharbeiten dem Fernsehteam kredenzt und der Moderator schwärmte regelrecht davon. So etwas macht mich immer neugierig und ich befragte die berühmte Suchmaschine – und wurde auch fündig. Zunächst habe ich sie im „Original“ nachgebacken und mit leichten Anpassungen wurde daraus die „Aichauer Mosttorte“…

Upgrade für Ei-chau

Ein Dorf im Dorf ist unser kleines Hühnerparadies „Ei-chau“. 

Unsere „Villa Henriette” aus dem Jahr 2016 ist schon etwas in die Jahre gekommen und die rote Vogelmilbe war in dem Holzstall kaum mehr in den Griff zu bekommen. In Bälde macht sich unser neuer Stall auf die weite Reise aus dem Saarland zu uns nach Aichau. Was es mit diesem besonderen Stall auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen… 

Die Geschichte unserer Kapelle und ihrer Glocke

Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Sogar Kaiser Franz Josef I spendete für ihre Errichtung, wie aus alten Zeitungsartikeln ersichtlich wird. Unter seinem Nachfolger Karl I wurde dann gegen Ende des 1. Weltkriegs die Glocke zu Kriegszwecken eingeschmolzen…