Krönungsfeier für Kaiser Paul I.

  • Beitrags-Kategorie:2017
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Am 28. Jänner 2017 fanden im Schloss Ostende zu Aichau die Feierlichkeiten anlässlich der Krönung von Paul Fürst von und zu Ampichl zum neuen Kaiser statt. Begleitet von frenetischem Beifall und lautstarken „Hoch!“-Rufen bestieg seine Majestät Paul I. den Thron und nahm die Insignien seiner neuen Würde in Empfang.

In seiner Antrittsrede gelobte der neue Regent mit Liebe und Nachsicht seine Untertanen zu regieren, wie es schon sein Vorgänger getan habe. Er versprach auch in Zukunft zur Belustigung des Volkes beizutragen und die Bevölkerung mit mildtätigen Gaben, wie z.B. dem Maibaum, zu unterstützen.

Um seine Volksnähe zu unterstreichen, betonte der neue Kaiser, dass er seine derzeitige Residenz am Südostende der hiesigen Latifundien beibehalten werde.
Abschließend stellte sich seine Majestät der wartenden Presse.

Andrea & Robert Jiranek

Andrea & Robert Jiranek

Schreibe einen Kommentar